Einheitliche KV-Regelungen für alle BiBbuG-Berechtigten ab 1.1.2016

Ab 2016 werden alle „Bilanzbuchhaltungsbetriebe“ (Bilanzbuchhalter, Buchhalter und Personalverrechner gemäß BiBuG 2014) wieder dem Geltungsbereich eines Kollektivvertrages unterliegen. Ehemalige Mitglieder der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, die mit 1.1.2013 in die Wirtschaftskammer gewechselt sind, wurden bekanntlich vorübergehend aus dem Anwendungsbereich des Rahmenkollektivvertrags für Gewerbe und Handwerk, Dienstleistung,...
2469
2469
calculators and statistk
a calculator is on a balance sheet figures are statistics. photo icon for sales, profit and cost.

Ab 2016 werden alle „Bilanzbuchhaltungsbetriebe“ (Bilanzbuchhalter, Buchhalter und Personalverrechner gemäß BiBuG 2014) wieder dem Geltungsbereich eines Kollektivvertrages unterliegen. Ehemalige Mitglieder der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, die mit 1.1.2013 in die Wirtschaftskammer gewechselt sind, wurden bekanntlich vorübergehend aus dem Anwendungsbereich des Rahmenkollektivvertrags für Gewerbe und Handwerk, Dienstleistung, Information und Consulting (RKV) ausgenommen.

Für diese Gruppe wurde ein eigenständiger Übergangs-Kollektivvertrag abgeschlossen, der jedoch mit Jahresende ausläuft. Zu den Detail- Bestimmungen bezüglich der Integration finden Sie eine ausführliche Info auf der Website des FV UBIT.

 

Beitragsbild: © Fotolia