IT-Karrieretag: Spannender Brancheneinblick begeistert für Karriere in der IT

Zum fünften Mal veranstaltete die Sparte Information und Consulting und die Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie den IT-Karrieretag, um Jugendliche über die Karrierechancen in der IT zu informieren und sie dafür zu begeistern. Rund 300 Schüler aus Stadt und Land Salzburg folgten wieder der Einladung....
899
899
Der IT-Karrieretag war ein voller Erfolg.
IT-Karrieretag 2016

Zum fünften Mal veranstaltete die Sparte Information und Consulting und die Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie den IT-Karrieretag, um Jugendliche über die Karrierechancen in der IT zu informieren und sie dafür zu begeistern.

Rund 300 Schüler aus Stadt und Land Salzburg folgten wieder der Einladung. „Die Salzburger IT-Branche ist international erfolgreich und hat ein interessantes Arbeitsumfeld mit tollen Karrierechancen zu bieten“, sagt IT-Berufsgruppensprecher Mag. Hansjörg Weitgasser, „Mit dem IT-Karrieretag zeigen wir Jugendlichen die vielfältigen Karrierechancen in der IT-Branche. Große Salzburger IT-Unternehmen, Fachhochschule, Universität, Wifi und Wirtschaftskammer informieren über die verschiedenen Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Zum Beginn der Veranstaltung wurden die Jugendlichen durch den Talente-Check, ein modernes Testzentrum zur Talente- und Berufsfindung der Wirtschaftskammer Salzburg, geführt. Im Anschluss erhielten die Schüler einen Überblick über die verschiedenen Berufsbilder in der IT. In informativen Workshops und Vorträgen konnten sie anschließend ihr Wissen über die IT vertiefen.

Spannende Vorträge und Workshops

Soziale Plattformen sind der beliebteste „Spielplatz“ bei Jugendlichen. Es wird geliked, gepostet und kommentiert. Gut, wenn man weiß worauf man achten muss, denn das Internet kann auch zum Karrierekiller werden: In seinem Vortrag klärte Mag. Karim-Patrick Bannour, Inhaber der Social-Media-Beratungsagentur Viermalvier, über die Does and Dont´s im Internet auf. Großen Anklang fand auch der Vortrag: „Welche Talente brauchst du für die IT“, „Viele Jugendliche haben keine konkrete Vorstellung, welche Voraussetzungen man für die IT haben muss und ob sie für diese Wachstumsbranche geeignet sind. Hier bieten verschiedene Plattformen die Möglichkeit des „Online-Trainings“ und somit die Gelegenheit seine Fähigkeiten abzutesten“, sagt Mag. Corinna Unterfurtner von Helium V, „Die Jugendlichen sammeln so spielerisch erste Erfahrungen und so mancher entscheidet sich dann für eine Ausbildung in der IT“. Viele Zuhörer gab es beim Thema „Tipps für die Google-Suche“, denn jeder verwendet heutzutage Google, aber kaum jemand nutzt die ganze Power der Suchmaschine. Hier erfuhr man, wie man zum Google-Experten wird. Im dem Vortrag „Sicher im Netz“ wurden dann die Jugendlichen zu einem kritischen Umgang mit den Neuen Medien bezüglich Datenschutz, Bildrechten u.v.m. angeleitet.

In parallellaufenden Workshops erhielten die Jugendlichen einen ersten Einblick in die Programmiersprache, Photoshop-Tricks wurden gezeigt und in einem Bewerbertraining bekamen sie praktische Tipps für einen guten Start ins Berufsleben.

Informationen direkt vom „Arbeitgeber“

Zwischen den Workshops und Vorträgen präsentierten sich 11 Unternehmen aus Salzburg mit konkreten Jobangeboten und Einblicken in die verschiedenen Arbeitsfelder und warben so um die Gunst des IT-Nachwuchses. Zudem konnte man bei einer eigens aufgebauten Carrera-Racingbahn den unterhaltsamen Einsatzbereich der IT live „erfahren“. Der spannende Brancheneinblick begeisterte die Schüler und weckte bei vielen das Interesse für einen Berufseinstieg in die IT.

Info zum IT-Karrieretag

Weitere Informationen zum IT-Karrieretag finden sie in der Broschüre (erhältlich bei ubit@wks.at), auf der Website oder auf Youtube.

Meinungen zum IT-Karrieretag

Der IT-Karrieretag war ein voller Erfolg.

Alin Blaschke, 16 Jahre: „Ich besuche derzeit die Tourismusschule Klessheim. Mir hat der App-Workshop und das Photoshop-Training sehr gut gefallen. Mich interessiert an der IT besonders alles zu Internet und Websitegestaltung. Ich denke, dass gerade diese Kenntnisse im Tourismus wichtig sind.“

Der IT-Karrieretag war ein voller Erfolg.

Benedikt Hlawna, 17 Jahre: „Ich besuche das Herz-Jesu-Gymnasium. Mir hat der Vortrag zur Marke Ich gut gefallen. Hier gab es viele Tipps, wie man sich in den sozialen Netzwerken von seiner besten Seite präsentiert. Interessant habe ich auch gefunden, wie man auf Youtube Geld verdienen kann.“

Der IT-Karrieretag war ein voller Erfolg.

Christian Reifberger, 16: „Ich bin am BORG Nonntal und habe auch schon im IT-Bereich gearbeitet. Heute wurde gezeigt, welche IT-Berufe es gibt und wieviel man in den verschiedenen Bereichen verdient. Die ausstellenden Firmen sind sehr interessant und man bekommt einen Blick hinter die Kulissen. Auch sind die Vortragenden sehr freundlich. Ich möchte mal etwas im Bereich Web Development oder Netzwerkverschlüsselung machen.“

Der IT-Karrieretag war ein voller Erfolg.

Victoria Herzog, 18 Jahre: „Ich war gerade im Photoshop-Workshop, das war echt cool. Eigene Dokumente und Bilder bearbeiten ist toll. In meiner Schule gibt es viel Informatikunterricht und so habe ich schon einen Einblick in die Welt der IT erhalten. Die Vorträge, besonders der über die Google Tricks, waren mega-spannend.“              

 

Beitragsbild: © Wildbild