UBIT-Touren- und Schitag mit Expertengespräch

Die Fachgruppe lädt am 10. Februar zum UBIT-Schitag mit Experten-Gespräch in Gaißau-Hintersee. Prominenter Gast bei der Veranstaltung ist Dr. Rudolf Knünz – bekannt als KTM-Sanierer und Kästle-Miteigentümer. Der Vortrag findet auf der Spielbergalm statt. Der Aufstieg dorthin erfolgt in zwei Gruppen: Treffpunkt für alle ist...
91
91
gaissau-hintersee

Die Fachgruppe lädt am 10. Februar zum UBIT-Schitag mit Experten-Gespräch in Gaißau-Hintersee. Prominenter Gast bei der Veranstaltung ist Dr. Rudolf Knünz – bekannt als KTM-Sanierer und Kästle-Miteigentümer.

Der Vortrag findet auf der Spielbergalm statt. Der Aufstieg dorthin erfolgt in zwei Gruppen: Treffpunkt für alle ist um 9 Uhr am Parkplatz Gaißau. Die Schitourengeher steigen gemeinsam mit Dr. Knünz und DI Gernot Winter, CMC, CSE, Berufsgruppensprecher Unternehmensberatung, zur Spielbergalm auf. Die Aufstiegszeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Die Gruppe der Pistenschifahrer fährt mit Obmann Dr. Wolfgang Reiger, CSE vom Parkplatz Gaißau weg entweder direkt mit dem Doppelsessellift oder mit einem Shuttle zum Kurvenlift und per Lift weiter zur Alm.

Dr. Rudolf Knünz
Auf der Spielbergalm gibt Kästle-Miteigentümer Dr. Rudolf Knünz Einblicke in seine Sichtweisen.

Nach einer gemütlichen Hütten-Jause gibt Dr. Knünz in einem persönlichen Gespräch Einblick in seine Aufgaben, die Beteiligungen der UIAG sowie seine Sichtweisen über die derzeitige Lage der österreichischen Wirtschaft und der Industrie in einem international herausfordernden Umfeld. Der Vorarlberger hat sich beruflich der klassischen Industrie und Produktion verschrieben. Er ist Vorstand und Mehrheitseigentümer der börsennotierten Industrieholding UIAG und über die Knünz GmbH Mehrheitsbeteiligter am Schihersteller Kästle. Dr. Knünz gilt als Sanierer von KTM und war von 1989 bis 2014 Aktionär, Vorstand und Aufsichtsratsvorsitzender der Cross Gruppe.

Die Fachgruppe lädt zu Vortrag und Jause ein, lediglich die Kosten für eine etwaige Liftkarte sind selbst zu tragen. Die UBIT-Veranstaltung endet um 12 Uhr, der Nachmittag kann zum freien Schifahren genutzt werden. Anmeldung zum Schitag an ubit@wks.at

(Bild: © Gaißauer Bergbahn GmbH)