Fachgruppe lädt Mitglieder zum UBIT Meet&Greet 2020

Die Fachgruppe UBIT Salzburg lädt am 18. Februar ihre Mitglieder in die Wirtschaftskammer Salzburg. Die Veranstaltung findet 2020 zum zweiten Mal statt und gibt den UBIT-Mitgliedern Einblick in aktuelle Tätigkeiten und das Leistungsangebot der Fachgruppe. „Beim UBIT Meet&Greet möchte die Fachgruppe sowohl neuen als auch...
210
210
UBIT Meet&Greet
Die UBIT Salzburg lädt ihre Mitglieder zum UBIT Meet&Greet – mit Infos zum Leistungsangebot der Fachgruppe und viel Gelegenheit zum Netzwerken.

Die Fachgruppe UBIT Salzburg lädt am 18. Februar ihre Mitglieder in die Wirtschaftskammer Salzburg. Die Veranstaltung findet 2020 zum zweiten Mal statt und gibt den UBIT-Mitgliedern Einblick in aktuelle Tätigkeiten und das Leistungsangebot der Fachgruppe.

„Beim UBIT Meet&Greet möchte die Fachgruppe sowohl neuen als auch bestehenden UBIT-Mitgliedern einen Einblick in Service-Angebot geben und dabei eine besondere Plattform zum Netzwerken bieten. Wir geben einen Überblick über die Maßnahmen, die die Fachgruppe als Interessensvertretung zur Unterstützung der Mitglieder umsetzt – wie Service-Leistungen, gezielte Öffentlichkeitsarbeit oder Bildungsveranstaltungen. Beim UBIT Meet&Greet bietet sich zudem die Gelegenheit zum Kennenlernen, Austausch mit Fachgruppen-Vertretern und Branchenkollegen und zum Netzwerken“, sagt Fachgruppenobmann DI Gernot Winter, CMC, CSE.

Im Rahmen des UBIT Meet&Greet werden auch die Neumitglieder der Fachgruppe vorgestellt und die Salzburger Teilnehmer und Gewinner des Constantinus 2019, dem österreichischen Award der IT- und Beratungsbranche präsentiert. Die Möglichkeit zu Fachgesprächen, zum Einbringen von Ideen und zum Kontakte-Knüpfen bietet sich beim anschließenden Buffet in angenehmer Atmosphäre. Die Veranstaltung findet am 18. Februar ab 15.30 Uhr im Plenarsaal der Wirtschaftskammer Salzburg statt, eingeladen sind alle UBIT-Mitglieder. Der Eintritt ist frei, Anmeldung bis 5. Februar.

Bei der Veranstaltung besteht außerdem die Möglichkeit, im Wahlbüro mittels Wahlkarte zu wählen. Informationen dazu gibt es im Programm (Pdf).

Hier geht es zur Anmeldung