Tipps für praktische Umsetzung der Geldwäschebekämpfung

Die Fachgruppe UBIT veranstaltet am 19. Jänner ein Seminar speziell für die Berufsgruppe Buchhaltung. Thema ist die Geldwäschebekämpfung aus buchhalterischer Sicht. Der Rechtsexperte Az. Prof. Dr. Severin Glaser von der WU Wien gibt dabei einen Überblick über die aktuelle Rechtslage und Tipps für die Praxis....
191
191

Die Fachgruppe UBIT veranstaltet am 19. Jänner ein Seminar speziell für die Berufsgruppe Buchhaltung. Thema ist die Geldwäschebekämpfung aus buchhalterischer Sicht. Der Rechtsexperte Az. Prof. Dr. Severin Glaser von der WU Wien gibt dabei einen Überblick über die aktuelle Rechtslage und Tipps für die Praxis.

Severin Glaser
Referant Az. Prof. Dr. Severin Glaser
© VZainitzer

Seminarinhalt:

  • Wie funktioniert Geldwäsche?
  • Geldwäscherei nach dem StGB
  • Geldwäschebegriff des BiBuG
  • Finanzvergehen als Vortaten
  • Meldepflichten
  • Sorgfaltspflichten
  • Register der wirtschaftlichen Eigentümer
  • Whistleblowing

Das Seminar findet am Freitag, 19. Jänner 2018, im Plenarsaal in der Wirtschaftskammer von 13 bis 17 Uhr statt. Der Kostenbeitrag beträgt € 75,- inkl. Seminarverpflegung. Für die Veranstaltung können noch nicht eingelöste UBIT-Bildungsschecks 2017/18 verwendet werden. Die Teilnehmerzahl ist limitiert, Anmeldeschluss ist der 16. Jänner.

Einladungs-PDF

Hier geht es zur Anmeldung