eDay 2016 zeigt Know-how der Salzburger IT-Branche

Dieses Jahr darf sich die IT-Branche Salzburgs wieder auf den eDay am 3. März 2016 freuen. Unter dem Motto „Zukunft Büro“ bietet die Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie der Salzburger Wirtschaftskammer von 14 bis 19 Uhr ein interessantes Programm. Zahlreiche Experten-Vorträge zu den Überthemen „IT-Sicherheit“,...
734
734
Der letzte eDay fand am 6. März 2014 statt.
eDay Salzburg, 6.3.2014

Dieses Jahr darf sich die IT-Branche Salzburgs wieder auf den eDay am 3. März 2016 freuen. Unter dem Motto „Zukunft Büro“ bietet die Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie der Salzburger Wirtschaftskammer von 14 bis 19 Uhr ein interessantes Programm.

Zahlreiche Experten-Vorträge zu den Überthemen „IT-Sicherheit“, „Open Source“ und „Daten/Wissen/Abläufe“ zeigen die aktuellen Entwicklungen der IT-Branche und diskutieren die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der neuen Technologien. Salzburger Unternehmer haben dabei die Möglichkeit, in Kontakt mit IT-Experten aus ihrer Nähe zu kommen.

Der Projektleiter des eDays, Nikolaus Lasser, MSc, sieht einige Vorteile für die Unternehmer. „Es gibt nicht nur informative Vorträge, auch das Netzwerken ist eine wichtige Komponente des eDays. Das Wissen der Spezialisten kann für Betriebe vielfältigen Nutzen haben. Beispielsweise wenn sie den Sicherheitsstandards ihrer Computer erhöhen wollen oder das Personal im Umgang mit Social Media schulen möchten.“

Auch Fachgruppenobmann Dr. Wolfgang Reiger ist vom Konzept des eDays überzeugt. „Die vergangenen Veranstaltungen mit knapp 400 Besuchern haben gezeigt, dass der eDay eine tolle Gelegenheit für IT-Spezialisten und Unternehmer ist.“ Dieses Jahr findet der Salzburger eDay zeitgleich mit dem Wiener Pendant statt. „Wir erwarten, dass damit mehr mediale Aufmerksamkeit für das Know-how der IT-Branche erreicht wird.“ Eintritt ist kostenlos.

Mehr Infos unter www.eday-salzburg.at.

 

Beitragsbild: © Wildbild