Buchhaltersprechtage sind eine Erfolgsgeschichte

Das Gründerservice der Wirtschaftskammer Salzburg bietet seit 2016 kostenlose, einstündige Beratungen mit den Salzburger Buchhaltern an. Beim Buchhaltersprechtag werden alle Fragen rund um die Buchhaltung, Betriebsausgaben, Rechnungsmerkmale, Pflichten dem Finanzamt und der Sozialversicherung gegenüber, drohende Nachzahlungen usw. vertrauensvoll mit Buchhaltungsprofis besprochen. „Bisher wurden über 1200...
175
175
Gruppenbild UBIT Salzburg
Im Bild v. l.: Mag. Peter Kobler (Gründerservice), Berufsgruppensprecherin Elke Steinbacher, Maria Moser und Fachgruppenobmann DI Gernot Winter, CMC, CSE

Das Gründerservice der Wirtschaftskammer Salzburg bietet seit 2016 kostenlose, einstündige Beratungen mit den Salzburger Buchhaltern an. Beim Buchhaltersprechtag werden alle Fragen rund um die Buchhaltung, Betriebsausgaben, Rechnungsmerkmale, Pflichten dem Finanzamt und der Sozialversicherung gegenüber, drohende Nachzahlungen usw. vertrauensvoll mit Buchhaltungsprofis besprochen. „Bisher wurden über 1200 kostenlose Beratungen durchgeführt“, freut sich Mag. Peter Kobler vom Gründerservice in Salzburg. Die Buchhaltersprechtage finden in der Wirtschafskammer Salzburg einmal wöchentlich und in den Bezirksstellen einmal im Monat statt.

„Die kostenlosen Erstberatungen werden von den Neugründern sehr gut genutzt. Das wäre ohne den freiwilligen Einsatz der Buchhalter und Buchhalterinnnen nicht möglich“, so Maria Moser. Sie ist Initiatorin diese Erfolgsgeschichte, langjährige UBIT-Funktionärin und Obmann-Stellvertreterin, die nun ihre Funktion beendete und an Elke Steinbacher übergeben hat.