Zum Hauptinhalt springen

Betriebliches Gesundheitsmanagement auf den Punkt

Armin Ziesemer ist Geschäftsführer der Synop-Sys Organisationsentwicklung GmbH. Die Beratungsboutique wurde 2017 in der Schweiz von ihm gegründet und weitet ihre Aktivitäten neu nach Salzburg aus.
126
126
Armin Ziesemer erweitert sein Tätigkeitsfeld der Synop-Sys Organisationsentwicklung GmbH von der Schweiz bis nach Salzburg.
Armin Ziesemer erweitert sein Tätigkeitsfeld der Synop-Sys Organisationsentwicklung GmbH von der Schweiz bis nach Salzburg. (Fotocredit: Patrick Langwallner)

Armin Ziesemer ist Geschäftsführer der Synop-Sys Organisationsentwicklung GmbH. Die Beratungsboutique wurde 2017 in der Schweiz von ihm gegründet und weitet ihre Aktivitäten neu nach Salzburg aus.

Ziesemer ist Fachexperte im betrieblichen Gesundheitsmanagement in der Früherkennung sowie seit kurzem Mitglied der HRM Expert Group der Wirtschaftskammer Salzburg. Der studierte Betriebsökonom konzentriert seine Tätigkeiten auf die Konzeption und Implementierung von Steuerungssystemen im Fehlzeitenmanagement für mittelständische Unternehmen. Auf Basis der Transaktionsanalyse und als zertifizierter Märchenerzähler erarbeitet er mit seinen Kunden punktgenaue Trainings für Mitarbeitende sowie Programme für die Team- und Kulturentwicklung. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung fokussiert Ziesemer zusätzlich auf Einzelcoachings mit Männern in der Führung für sinnstiftende Entwicklungsprozesse.

Die Fortschritte in der Digitalisierung führen den Menschen in seiner Organisation zu Entfremdung und Isolation, weil er als Beziehungswesen stärker auf sich selbst zurückgeworfen ist. Um Schmerz, Wut, Angst oder Trauer zu verarbeiten, braucht es soziale Innovationen. Rechtzeitig Investitionen zu tätigen, erhält Organisationen arbeits- und leistungsfähig.

„Die psychische Gesundheit gewinnt als Erfolgsfaktor im betrieblichen Gesundheitsmanagement wesentlich an Bedeutung. Jeder in die Früherkennung investierte Euro bietet höchsten Nutzen“, weiß der Fachexperte Ziesemer. „Aktuell verschieben sich die Herausforderungen in der betrieblichen Gesundheit von der Prävention hin zu einem professionellen Fehlzeitenmanagement. Werden zunehmende Absenzen früh beachtet, ist ein konstruktiver Dialog noch möglich und lange Eingliederungen mit hohen Prämienkosten und grossem Leid lassen sich oft durch kleine Interventionen vermeiden.“

Kontakt

Synop-Sys
c/o Armin Ziesemer, Betriebsökonom mit Beratungsschwerpunkt Transaktionsanalyse
Jägerwirtstrasse 10, 5412 Puch bei Hallein
Mail: info@synop-sys.at
Tel.: +43 677 64 50 00 29
Web: www.synop-sys.at