Künftige Leistungsträger umfassend ausbilden

Dominik Schwindt möchte seinen Beitrag zu einer menschlicheren und damit verbesserten Arbeitswelt leisten. Durch seine Erfahrungen als langjähriger Change Management-Berater ist ihm die Gratwanderung zwischen Mitarbeiterzufriedenheit, authentischer Führung und Unternehmenserfolg bewusst. „Meine Ausbildungen im Bereich Arbeitspsychologie und meine Neugier, Modelle aus verschiedenen Bereichen zu verknüpfen,...
188
188
Dominik Schwindt
Der Unternehmensberater Dominik Schwindt begleitet Betriebe mit Förderprogrammen in der Lehrlingsentwicklung.

Dominik Schwindt möchte seinen Beitrag zu einer menschlicheren und damit verbesserten Arbeitswelt leisten. Durch seine Erfahrungen als langjähriger Change Management-Berater ist ihm die Gratwanderung zwischen Mitarbeiterzufriedenheit, authentischer Führung und Unternehmenserfolg bewusst. „Meine Ausbildungen im Bereich Arbeitspsychologie und meine Neugier, Modelle aus verschiedenen Bereichen zu verknüpfen, waren der Auslöser, die Idee der optimierten Organisation beruflich in den Mittelpunkt zu stellen“, erzählt Schwindt, der Unternehmen dabei berät, wie sie Potenziale der Mitarbeiter nutzen und deren Fähigkeiten stärken können, um Verbesserungen im eigenen Betrieb zu erreichen.

Die Persönlichkeitsentwicklung spielt dabei eine zentrale Rolle. Darum engagiert sich Schwindt seit Jahresbeginn als Geschäftsführer von Intellexi Salzburg in der Lehrlingsentwicklung. „Wir begleiten Betriebe im Recruiting und vermitteln in Seminaren und Workshops wichtige Soft Skills, um die Lehrlinge gut für ihre Aufgaben vorzubereiten und verlässliche Leistungsträger für die erfolgreiche Zukunft der Betriebe auszubilden“, berichtet Schwindt. Dafür werden bei Bedarf individuelle Ausbildungskonzepte für Betriebe erstellt. Themenfelder wie Kundenkommunikation, Selbstorganisation, Teamtraining oder auch Konfliktmanagement gehören zum Angebot. Aber nicht nur die Lehrlinge, auch die Lehrlingsausbilder werden bei Bedarf unterstützt. Besonders in kleinen und mittleren Betrieben fehlen häufig Zeit und Ressourcen, um sich um die Vermittlung von Soft Skills zu kümmern. Die Seminare für Lehrlinge und Ausbilder werden von der WKO gefördert und können von großen Konzernen ebenso wie von Kleinbetrieben mit nur einem Lehrling in Anspruch genommen werden. Neben der Vermittlung von weichen Erfolgsfaktoren wird auch bei den „harten“ Fachkompetenzen nachgeholfen, so etwa in der Mathematik. „Das Leistungsniveau der Berufsschule überrascht viele Lehrlinge gerade im ersten Jahr. Auch hier bieten wir Unterstützung, damit kein Schuljahr wiederholt werden muss“, betont Schwindt. Die Intellexi GmbH ist seit mehr als 10 Jahren etabliert, hat bereits mit über 500 Lehrbetrieben erfolgreich zusammengearbeitet, und kann mit Denzel, Salzburger Flughafen und Mubea Carbo Tech auch schon namhafte Salzburger Betriebe zu seinen Kunden zählen.

Kontakt:
Dominik Schwindt
Romy-Schneider-Str. 17
5061 Elsbethen
Tel.: 0676/4303488
E-Mail: schwindt@intellexi-salzburg.at
Internet: www.intellexi.at