„Schweizer Messer“ für Windows-Programme beim Constantinus

Österreichs großer IT- und Beratungspreis geht in die Endphase: Die Fachjury wählt aus den 115 Einreichungen die besten Projekte. Die Preisträger werden bei einer großen Gala am 27. Juni in Velden bekannt gegeben und mit dem Constantinus Award ausgezeichnet. Immer mehr Unternehmen nehmen Beratungs-Know-how in...
226
226
Constantinus Gala 2018
Die Constantinus Awards werden bei einer festlichen Gala am 27. Juni in Velden verliehen. Im Bild: Die Preisträger 2018 bei der Gala in der Brandboxx Bergheim

Österreichs großer IT- und Beratungspreis geht in die Endphase: Die Fachjury wählt aus den 115 Einreichungen die besten Projekte. Die Preisträger werden bei einer großen Gala am 27. Juni in Velden bekannt gegeben und mit dem Constantinus Award ausgezeichnet.

Immer mehr Unternehmen nehmen Beratungs-Know-how in Anspruch, um den wirtschaftlichen Erfolg zu sichern. Die Qualität dieser Beratungsleistungen wird beim Constantinus Award ausgezeichnet und einem breiten Publikum präsentiert. Eine hochkarätige Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien bewertet die eingereichten Projekte aus den sieben Kategorien Digitalisierung/Internet of Things (IoT), Human Resources, Ethik & CSR, Informationstechnologie, Internationale Projekte, Management Consulting, Rechnungswesen & Personalverrechnung sowie Standardsoftware & Cloud Services. Der Constantinus findet zum 17. Mal statt, aus Salzburg stellen sich heuer acht Unternehmen dem Bewerb.

Multi-Werkzeug für Windows-Programme von Salzburger Software-Unternehmen

Screenshot PA-RUN
Das Salzburger Unternehmen PA-Soft e.U. stellt sich mit seinem Windows-Multi-Werkzeug PA-RUN in der Kategorie Informationstechnologie dem Bewerb.

Das Salzburger Software-Unternehmen PA-Soft e.U. entwickelt seit 2013 Software-Lösungen für Auftraggeber und Anwender der unterschiedlichsten Branchen. Das Unternehmen nimmt mit dem Projekt „Multi-Werkzeug für Windows-Programme insbesondere unter dem Aspekt der Sicherheit und Transparenz“ in der Kategorie Informationstechnologie am Constantinus teil. „Unsere Software PA-RUN ist ein flexibles und innovatives Multi-Werkzeug – quasi ein Schweizer Messer – für Windows-Programme. Es kann auf einen Blick die wesentlichen Sicherheits-Informationen des geladenen Programms darstellen“, sagt Firmenleiter Peter Aschbacher. Über die anwenderfreundliche Oberfläche des Programm-Managers lässt sich der Sicherheitsstatus jedes einzelnen Programms abfragen. Die Software ermöglicht einen tieferen Blick in die Programmstrukturen, sie überwacht Leistung und technische Aspekte sowie zentrale Sicherheitsaspekte der einzelnen Programme – ohne die Anwender mit unnötigen Details zu überfordern. PA-RUN bietet Informationen über wesentliche Sicherheits-Informationen wie Signatur oder Kompression, bietet unter anderem eine Farbkodierung der Programmdateistruktur sowie flexible Autostart-Konfiguration und Virenprüfung. Auch die Ermittlung verschiedener Werte wie Lauf- und Startdauer ist möglich, ebenso eine Echtzeitbeobachtung des laufenden Programms inklusive Netzwerkerkennung und eine Geodatenerfassung. Die Software ist einfach zu installieren, Zielgruppe für PA-RUN sind IT-Unternehmen, Software-Administratoren, Software-Tester, aber auch Windows-Power-User. www.pa-soft.com