Zum Hauptinhalt springen

Constantinus Award 2021: Einreichen bis 17.Mai

Österreichs Buchhalter, IT-Anbieter und Unternehmensberater sind wieder aufgerufen, ihre Top-Projekte einzureichen. Als Österreichs großer Beratungs- und IT Preis geht der Constantinus Award am 23. September 2021 in Schloss Laxenburg in Niederösterreich in seine 19te Runde. Einreichungen sind bis spätestens 17.Mai möglich. Einreichungen werden gefördert Es...
348
348
Der Constantinus Award konnte sich in den letzten Jahren auch als internationaler Preis mit seinem europäischen Pendant (Constantinus European Award) sowie dem weltweiten Preis, dem Constantinus International Award, etablieren.

Österreichs Buchhalter, IT-Anbieter und Unternehmensberater sind wieder aufgerufen, ihre Top-Projekte einzureichen. Als Österreichs großer Beratungs- und IT Preis geht der Constantinus Award am 23. September 2021 in Schloss Laxenburg in Niederösterreich in seine 19te Runde. Einreichungen sind bis spätestens 17.Mai möglich.

Einreichungen werden gefördert

Es ist wieder soweit! Alle Mitglieder der Fachgruppe UBIT der Wirtschaftskammer Salzburg können ihre spannendsten, besten, herausragendsten und erfolgreichsten Projekte vor den Vorhang holen und für den 19.Constantinus Award einreichen. Der Anmeldeprozess findet online- und in nur 6 Schritten statt. Dabei unterstützt die Fachgruppe UBIT ihre Mitglieder mit voller Kraft: das erste eingereichte Projekt wird mit 100% und jedes Weitere mit 50% der regulären Teilnahmegebühr von 190,- pro Projekt gestützt.

Volle Kategorienauswahl und Kunden auf der Bühne

Der Constantinus Award zeichnet national als auch international, die besten Beratungs-, Buchhaltungs- und IT-Projekte des Jahres aus. Dabei vergibt Österreichs großer Beratungs- und IT Preis Awards acht Kategorien und prämiert pro Kategorie, die jeweils besten drei Projekte.

  • Digitalisierung / Internet of Things
  • Human Resources, Ethik & CSR
  • Informationstechnologie
  • Internationale Projekte
  • Management Consulting
  • Rechnungswesen & Personalverrechnung
  • Standardsoftware & Cloud Services
  • Strategisches Krisenmanagement

Die Einreichung- und im besten Fall auch Auszeichnung des Constantinus Awards bildet für alle Teilnehmer eine starke Referenz vor Kunden und Partnern, die auch von Medien entsprechend aufgenommen wird. Gewinner können ihre Kunden zudem mit auf die Bühne nehmen und stärken so den Wir-Gedanken. Zusätzlich haben Gewinner des Constantinus Awards die Option, ihre Projekte im Folgejahr kostenfrei einzureichen.

Das ist ein Grund zum Feiern

Die Constantinus-Preisverleihung findet am 23. September 2021 im Schloss Laxenburg in Niederösterreich statt und versammelt so das Who-is-Who der österreichischen Beratungs-, Buchhaltungs- und IT-Szene vor eindrucksvoller Kulisse. Ein besonderes Highlight dabei ist die Straße der Sieger, bei der alle Nominierten für ihr Projekt geehrt werden. Im Zuge einer feierlichen Verleihung werden dann die Awards vergeben. Nicht umsonst wurde der Constantinus Award in den letzten Jahren zum herausragenden Qualitätssiegel der Branche.

Interessierte können HIER den Einreichungsfolder downloaden. Auskünfte erhält man bei der Organisationsleitung des Constantinus Award: MMag. Bianca Pilz, unter +43 (0)5 90900-3797 oder office@constantinus.net  sowie bei der UBIT Salzburg: unter +43 662 8888-636 oder via Mail unter ubit@wks.at

In einem kostenlosen Workshop geben erfolgreiche Constantinus-Teilnehmer aller drei Berufsgruppen wertvolle Tipps und Informationen zur Einreichung und zum Bewerb. Das Datum für den Workshop wird in Bälde bekannt gegeben.